Vereinigung Bernischer Fischenzenbesitzer

Die Besitzer und Pächter von Privatgewässern im Kanton Bern (einschliesslich Oberaargau) haben sich für die Vertretung ihrer Interessen zusammengeschlossen, um die Hebung der Fischereiwirtschaft, der Forellenzucht in ihren Gewässern, die Bekämpfung der Raubfischerei, Verunreinigung der Gewässer und sonstigen Schädigungen des Fischbestandes gerecht zu werden.

Dies geschieht durch die Aufklärung der Mitglieder, die Vertretung der Interessen im Verkehr mit Behörden, Kooperationen, Privaten, geeigneten Massnahmen gegen Gefährdung und Schädigung der Fischenzen und des Fischbestandes, rationeller Bewirtschaftung der Fischenzengewässern und Pflege der freundschaftlichen Begegnung zwischen den Mitgliedern (Zweckartikel).

Jahresbeitrag für Einzelmitglieder Fr. 90.- inkl. Jahresabonnement "Petri Heil"und Beitrag BKFV.

fische~3.tif (17769 Byte)
zuruck.jpg (1871 Byte)
dienst.jpg (2381 Byte)
info.jpg (1654 Byte)

Webmaster: R. Bachofner
Letzte Aenderung: 17.03.2003